Buchreihe


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
CHF 15.00 *

Hätten Sie gewusst, dass Luterbacher Schulbuben Blickschlagzeilen schrieben? Oder eine Tanzaufführung fast verboten worden wäre, weil die Mädchen barfuss auf die Bühne gingen? All das uns noch viel mehr ist nachzulesen in der Luterbacher Schulchronik. Sie zeigt auf unterhaltsame Art und Weise die Geschichte von den ersten Bildungsbemühungen bis hin zur Gegenwart. 

CHF 25.00 *

Wie hat Luterbach früher ausgesehen? Ein Blick in alte Bilder unserer Gemeinde ist spannend und macht oft manches klar, lässt Zusammenhänge erkennen und die Vergangenheit erahnen. Ein Anspruch dieses Buches ist, alte Fotos zu bewahren, bevor sie für immer verschwinden, während sich das Dorfbild weiter verändert und entwickelt.

CHF 28.00 *

Wir müssen gar nicht so lange zurück, da waren die Kirchen allgegenwärtig in unserem Leben. Vor hundert Jahren war ein Leben ohne Kirchen gar nicht vorstellbar, der sonntägliche Kirchgang eine Selbstverständlichkeit. Eine Trennung zwischen «Kirche» und «Gemeinde» gab es noch nicht; der Gemeinderat war sowohl für die weltlichen wie auch die kirchlichen Belange zuständig.

CHF 28.00 *

Persönlichkeiten mit Luterbacher Bezug werden porträtiert. Dass darin unser Bundesrat Willi Ritschard nicht fehlen darf, ist klar. Wissen Sie aber, warum General Henri Guisan auch ein Luterbacher war? Ein spannender Streifzug durch Geschichte, Dorf und den Menschen, welche unser Dorf ausmachten. Persönliche Erinnerungen, Nachrufe und Biografien von diversen Autoren machen das Buch abwechslungsreich und werden durch Porträtgemälde von Lea Willimann ergänzt. 

CHF 32.00 *

Menschen gibt es dort, wo es Wirtschaft gibt. Denn nur dort, wo sich Menschen eine Lebensgrundlage aufbauen können, können sie bleiben. Luterbach war wirtschaftlich nicht immer gut gestellt. Doch mit der Industrialisierung kamen schweizweit wichtige Firmen ins Dorf und Luterbach vermochte plötzlich deutlich mehr Menschen zu ernähren. Aus einem Bauern- wurde ein Industriedorf. Doch diese Zeiten sind schon wieder vorbei…

CHF 35.00 *

Es sind die kleinen Geschichten, welche das Leben ausmachen. Jene Anekdoten und Erinnerungen, welche man gerne weitererzählt. Mal traurig, mal spannend und mal heiter. Über 60 verschiedene Autorinnen und Autoren haben ihre Geschichten beigesteuert und daraus entstand der sechste Band der Reihe Luterbach „Es war einmal in Luterbach“! Darin ist zu erfahren, wie der Krieg gegen Zuchwil ausgegangen ist, ob Hühner schwimmen können und bei wem man gesammelte Weinbergschnecken abgeben kann!

CHF 35.00 *

Landwirtschaft – Von Bauern und Höfen, Rindviechern und Schweinereien heisst der siebte Band der Reihe Luterbach. Wiederum ist einiges zusammen getragen worden an Wissen und Bildern. Neben der Land- wird auch die Forstwirtschaft und die Geschichte der Chäsi und Molki aufgearbeitet.

CHF 35.00 *

Luterbach wandelt sich und verändert sein Gesicht. Gerade im Moment mit schier unglaublicher Geschwindigkeit und Stärke. Deshalb hat der Verein Historisches Erbe professionelle Fotografen auf Streifzüge durch das Dorf geschickt, um die Ansichten von Luterbach in den schönsten Bildern festzuhalten. So entstand eine wunderschöne Momentaufnahme, die zeigt, wie Luterbach 2018 ausgesehen hat. Einige Bilder lassen erahnen, dass sich in kurzer Zeit das Gesicht des Dorfes weiter verändert haben wird.

CHF 35.00 *

Vereine sind ein Schweizer Erfolgsmodell. Dies gilt auch für Luterbach: Was wäre ein Dorf ohne seine Vereine? Vereine und vereinsähnliche Organisationen sind der Motor, die Tradition, die Kultur und die Gemeinschaft eines Dorfes. Und deren Geschichten spannend wie ein Krimi.

CHF 35.00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand